Kosmetische Bilder . Nicole Hassler


Ausstellungszeitraum: 24. September 2010 – 15. Oktober 2010

Vernissage: Do 23.10.2010, 19 Uhr

 

Die Ausstellung "Kosmetische Bilder" zeigt Werke, in denen sich die Schweizer Künstlerin Nicole Hassler mit Kosmetika als künstlerisches Mittel auseinandersetzt. "In den Kosmetika steckt das griechische Wort 'Kosmos', das nicht nur 'Universum' bedeutet, sondern auch 'Ordnung' und 'Schmuck'." Nicole Hassler beschäftigte... sich nicht nur mit Kajal, Wimperntusche und Make-up Puder, sondern auch mit Nagellack als bildnerisches Medium, womit sich die gemalte Fläche in einen Teil des Körpers verwandelt bzw. die Leinwand zum Körper wird. "Die Strenge der horizontal-vertikalen Struktur früherer Serien wird zugunsten eines rhythmischeren Ordnungsprinzips gemildert. Sowohl die grossen Kompositionen, die aus sechsundzwanzig, in lockeren Abständen gehängten Farbfeldern bestehen, wie die kleinen, mit wenigen nahtlos verbundenen Teilen, bilden jeweils wiederum ein Rechteck und lassen unweigerlich an Werke von Mondrian und der De Stijl-Gruppe denken. Theo van Doesburg hatte 1921 geschrieben: „Malen bedeutet, Farben zu einer Einheit zusammenstellen“. Farben, die bei Nicole Hassler anders als damals sinnlich und expressiv sind. Harmonie gestalten – mit Nagellack und Schminke eben." (Marguerite Menz)

 

Nähere Informationen zur Künstlerin unter: www.nicolehassler.com.